WOLFRAM INDUSTRIE
Traunstein Tel. +49 (0) 861 9879-0

BAYERISCHE METALLWERKE GMBH
Dachau Tel. +49 (0) 8131 703-0

03. 02. 2017
Aluminium Praxis

Weltweit erste Elektrode speziell für Aluminiumschweißen entwickelt

Längere Standzeiten und bessere Fokussierung des Lichtbogens

Obwohl Aluminium sich bei der Verarbeitung gravierend von anderen Metallen unterscheidet und beispielsweise besonders genau auf die richtige Schweißtemperatur geachtet werden muss, gab es bislang keine Elektrode, die speziell auf diesen Einsatzbereich ausgerichtet ist. Die Folge: Durch die mangelnde Qualität der Schweißnaht musste häufig nachgearbeitet werden.

12. 01. 2017
Elektronik Praxis

Metalle ohne Lufteinschlüsse verbinden

Schweißen statt Löten: Hintergossene Widerstandsschweißelektroden aus Wolfram und Kupfer sollen für einen optimalen Stromübergang sorgen und so als Alternative zu Lötverfahren dienen.

Als gängiges und leicht zu handhabendes Schweißverfahren wird das Widerstandsschweißen in allen Bereichen eingesetzt, in denen Metalle ohne Lufteinschlüsse oder Einbußen ihrer leitenden Fähigkeiten miteinander verbunden werden müssen. Das ist vorrangig in der Automobil-, Luftfahrt-, Elektro- und Elektronik- sowie der Haushaltsgeräteindustrie der Fall.

von MICHAEL BISAHA

8. 12. 2016
KEM Konstruktion

Wolfram und Kupfer sorgen für optimalen Stromübergang

Widerstandsschweißen als Alternative zu Lötverfahren

Als leicht zu handhabendes Schweißverfahren wird das Widerstandsschweißen in allen Bereichen eingesetzt, in denen Metalle ohne Lufteinschlüsse oder Einbußen ihrer leitenden Fähigkeiten miteinander verbunden werden müssen. Das Unternehmen Wolfram Industrie bietet mit Triconstant eine Widerstandsschweißelektrode an, die eine einwandfreie Verbindung zwischen dem Kupfer und dem Wolframeinsatz garantiert und so für einen ununterbrochenen Stromübergang und eine bessere Wärmeabfuhr sorgt. Dies wird dadurch erreicht, dass der Wolframkern der Elektroden mit Kupfer oder Kupferlegierungen hintergossen wird.

von Dipl.-Ing. Wolfgang Jung, Forschung & Entwicklung, Wolfram